Schulen Sie Ihre Organisation

Erstellen Sie eine einzigartige Lernumgebung, die Lerner begeistert und inspiriert, ihr Interesse weckt und ihre Motivation steigert.

Entwickeln Sie Schulungsprozesse mithilfe der neuesten Lerntechnologien

Das Verständnis für die Wege zu einer Verbesserung der Effektivität bei Lernen und Entwicklung ist für alle Unternehmen von Interesse. Daher haben Organisationen damit begonnen, einen höheren Stellenwert auf die Analyse und Verbesserung ihrer Mitarbeiterentwicklungsmodelle zu legen. Mithilfe der Valamis — Learning Experience Platform können Sie den Lernstrategien Ihres Unternehmens mit einer spannenden und kooperativen digitalen Lernumgebung, die alle Lernformen, auch die neueste Pädagogik wie phänomenbasiertes Lernen unterstützt, Leben einhauchen.

Mit Valamis können Sie personalisierte Lernpfade anlegen, während Sie den Benutzern eine Steuerung ihrer eigenen Lern- und Entwicklungsschritte ermöglichen. Benutzer können überall, jederzeit und an jedem Gerät lernen, was die Schulungskosten dramatisch senken kann. Die Plattform ist außerdem eine großartige Lösung für globale Schulungen. Sie können rasches und optimiertes Feedback in Ihrer Organisation geben, unabhängig davon, wo ihre Mitglieder sich befinden. Sie ist so flexibel, dass sie entsprechend der Bedarfslage in Ihrem Unternehmen entwickelt und angepasst werden kann.

Valamis ist ein großartiges Instrument zur Messung und Analyse aller Lernaktivitäten, einschließlich sozialen und informellen Lernens. Durch die Verwendung einer Kombination aus Experience API (xAPI) und eingebauten Learning Record Store (LRS)-Standards bietet die Plattform ein leistungsstarkes Lernanalytik-Engine zur Nachverfolgung der Lernprozesse. xAPI sammelt Daten zu allen wichtigen Lernaktivitäten, einschließlich informellen Lernens, sozialen Lernens, und Echtwelterfahrungen. LRS erhält, speichert und meldet diejenigen Daten zurück, die zur Bewertung der absolvierten Lernaktivitäten, Ziele, und der Lernleistung notwendig sind.

Um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Lernlösung erhalten, wird alle drei Monate eine neue und aktualisierte Version von Valamis veröffentlicht. Valamis wurde auch im Gartner's 2016 Market Guide for Corporate Learning Suites gelistet, der einen umfassenden Überblick über die Anbieter in der Corporate Learning Suite-Branche bietet und Unternehmen Zugang zu ausführlichen Marktinformationen ermöglicht, die diese als Hintergrundinformation bei der Auswahl ihrer zukünftigen Lernlösung nutzen können.

  • Analysieren und verbessern Sie Entwicklungsmodelle für die Mitarbeiter
  • Fördern Sie eine kooperative Lernumgebung
  • Lernen Sie überall und jederzeit an jedem Gerät
  • Messen und analysieren Sie alle Lernaktivitäten einschließlich sozialen und informellen Lernens
  • BLOG: Wie man Online-Lernergebnisse mit phänomenbasiertem Lernen erheblich verbessert

  • FALLSTUDIE: PKKY

    PKKY wollte eine Lernumgebung erhalten, die das phänomenbasierte Lernen unterstützt. Als Lösung haben wir PKKY eine Valamis Lernumgebung mit leistungsstarker Lernanalytik geliefert, die perfekt auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt ist.

  • FALLSTUDIE: Abloy

    Die große Herausforderung von Abloy war die Verwaltung, Schulung und Zertifizierung eines großen Netzwerks von globalen Distributoren. Wir haben eine globale eLearning Plattform und Zertifizierungsregister, ABLOY ACADEMY, für Abloy hergestellt.

  • FALLSTUDIE: Planmeca Group

    Planmeca verfügt über ein großes Vertriebsnetzwerk sowie Partner, die mit den Funktionen und dem Einsatz der Produkte ständig aktuell vertraut sein müssen. Die Lösung bestand in einer leicht anpassbaren und flexibel integrierten Lernumgebung.

Laden Sie unser White Paper herunter

Wir freuen uns, bekanntgeben zu können, dass unser White Paper zum Thema: ‚Digitale Transformation des Lernens - Warum wir einen neuen „Apollo-Effekt" brauchen‘ nun zum Download verfügbar ist. Dieses White Paper richtet sich an CDOs, CLOs, CHROs, CEOS und Fach- bzw. Führungskräfte, die für Lernen und Entwicklung in Organisationen verantwortlich sind. Verfasst wurde es von Dr. Charles Camarda, NASA, und Janne Hietala, Arcusys.