MarsSuit Projekt – Raumanzug der neuen Generation für den nächsten Schritt auf dem Mars

Teamarbeit, Gruppenlernen, Problemlösungen und epische Herausforderungen. Lösungen für das Leben und Arbeiten auf dem Mars. Das ist es, worum es bei der NASA Epic Challenge geht. Allerdings gibt es immer Raum für neue Herausforderungen und Innovationen. Aus diesem Grund hat die Universität von Kalifornien, Berkeley, beschlossen, ihre Studenten zum neuen MarsSuit-Projekt herauszufordern. Die Studenten werden von Lawrence "Larry" Kuznetz, Professor an der UC Berkeley und ehemaliger NASA Ingenieur betreut und ihr Ziel ist es, den offiziellen Wettbewerb der NASA zu gewinnen, indem sie ihnen einen Raumanzug der nächsten Generation anbietet, der speziell für den Mars entwickelt wurde.

Wie im Epic Challenge Trainingsprogramm werden die Studenten von der NASA und von Arcusys unterstützt, die ebenso eng mit dem Team zusammenarbeiten. Im Januar 2017 besuchte Janne Hietala, CCO bei Arcusys, die NASA und UC Berkeley, um den Auftakt der Herausforderung zu feiern.

"Es ist toll, wieder Teil dieses Programms zu sein, um zu sehen, wie sich Fachleute und Studenten dieser Herausforderung mit solchem Engagement und Enthusiasmus begegnen! Das ist eine anspruchsvolle, aber einmalige Gelegenheit für die Studenten, die Netzwerke mit den Fachleuten auf dem Gebiet aufbauen und durch die Zusammenarbeit zu lernen," beschreibt Janne Hietala beschreibt seine Gedanken nach dem Event.

Wie in der vorherigen Herausforderung will UC Berkeley Studenten aus verschiedenen Bereichen ermutigen, ihre neuen Ideen zu teilen und eine Karriere in der Luft- und Raumfahrtindustrie zu suchen, die potentiell vor dem Ruhestand steht. Und was könnte ein epischerer Weg sein, diese Ziele zu verbinden und neu zu erfinden, als die Studenten dazu zu bringen, bis 2023 einen echten, funktionalen Raumanzug zu entwerfen und umzusetzen? Natürlich ist der Raumanzug bereits erfunden worden, aber ein traditioneller Raumanzug wird auf dem Mars nicht mehr viel genutzt werden.

"Das Ziel des MarsSuit-Projektes ist es, Probleme zu lösen, z.B. bei der Gewichts- und Temperaturregelung. Es ist unmöglich, sich mit einem traditionellen Raumanzug auf dem Mars, aufgrund der Schwerkraft des Mars und des Sauerstoffmangels, zu bewegen. Aus diesem Grund wollten wir eine neue Art von Raumanzug entwerfen, der die Schwerkraft "ausbalancieren" und die atmungsaktive Luft mit dem Helm versorgen würde. Der Rest des Anzuges könnte nicht atmungsaktives Gas zur Wärmeregulierung und Isolierung enthalten. Unsere Lösung wird wahrscheinlich auf der Art eines Hybrid-Dual-Systems basieren", sagt Larry Kuznetz.

Studenten nutzen Valamis – Learning Experience Platform

Der Begriff "Massive Open Online Project", geprägt vom NASA Astronaut Charles Camarda, fasst die Natur des Projektes zusammen - ein gewaltiges Projekt, das die Kompetenz, das Wissen, die Zusammenarbeit und die Lösungen von verschiedenen Fachleuten über mehrere Jahre ansammeln wird. Um dieses Ziel zu erreichen, muss das Projekt eine effiziente digitale Plattform haben, die den Fortschritt überwacht, Daten sammelt und ein unterstützendes Netzwerk für Ideen, Fragen und Lösungen der Schüler schafft.

Das Tool, das als Plattform für neue Informationen, Lösungen und Ressourcen verwendet wird, ist vertraut: Die Valamis – Learning Experience Platform. Valamis paart Innovationen mit sozialem Lernen und digitaler Arbeit und das macht es zu einer hervorragenden Wahl in dieser Herausforderung. Insbesondere wird sein kollaboratives Feature in diesem Projekt glänzen; alle Informationen und Material an einem Ort zu haben ist ein wichtiger Bestandteil bei der Gestaltung des neuen Raumanzugs und Förderung der digitalen Arbeit.

Mit Valamis können die Studenten bei UC Berkeley über Kontinente und Zeitzonen zusammenarbeiten. Sie haben außerdem Zugang zu den Informationen, die sie von den anderen Teammitgliedern und verschiedenen Experten gelernt haben. Darüber hinaus ist die Lernumgebung mit dem gewaltigen und innovativen Netzwerk des Programms Epic Challenge verbunden, das eindrucksvolles Know-how, Kompetenz und Leidenschaft für digitale Lösungen, Raumfahrt und Luft- und Raumfahrttechnologien bietet. Die Studenten der UC Berkeley können sich leicht an diesem internationalen Team von diversen Einzelpersonen beteiligen und bringen ihre eigenen Innovationen und Energie mit ein.

Alles in allem unterstützt die skalierbare Valamis - Learning Experience Platform das soziale Lernen und kann denjenigen helfen, die an der Herausforderung arbeiten, mit den neuesten Trends des Lernens Schritt für Schritt dran zu bleiben. Zusätzlich zu dem erfahrungsorientierten und sozialen Lernen gehören dazu auch digitales Lernen und Problemlösemethoden. Das Tool bietet den Schülern eine umfangreiche Auswahl an Problemlösungswerkzeugen.

Das MarsSuit Projekt ist eine fantastische Art, die Studenten mit dem Berufsleben und der Welt der Luft- und Raumfahrt vertraut zu machen und ihnen zu ermöglichen, ihre Erfindungen und ihr Fachwissen von einer digitalen Lernumgebung bis zum Mars zu bringen. Wir sind gespannt auf die nächste Generation Raumanzug, die das UC Berkeley Team erschaffen wird. Wird es den NASA-Wettbewerb gewinnen und den Astronauten helfen, die auf dem Mars landen werden?

*Das Zitat basiert auf den Kommentaren von Larry Kuznetz in einem Artikel von Leonard David: "Mars Spacesuits: Designing a Blue-Collar Suit for the Red Planet".

Sonja Siekkinen
Communications trainee

Vor: Die zukünftige Lernumgebung eines erfolgreichen Unternehmens ist flexibel